Meine erste Ausstellung

Gestern war ich auf hasselfors Naturfoto-Filmfestival und stellte acht Bilder aus. Es war eine sehr schöne Veranstaltung mit etwa zwanzig anderen Teilnehmern. Es gab auch Vorträge über die Natur den ganzen Tag. Die Fotografien anderer Leute zu sehen und mit anderen Interessierten zu sprechen, war sehr inspirierend.

Als wir dort ankamen, wurden wir vom Veranstalter begrüßt und wir, die wir in dem kleinen Raum Platz hatten, lernten uns und die Bilder des anderen kennen. Was ein bisschen mehr Spaß machte, war, dass wir mehrere waren, die Bilder auf unterschiedliche Weise interpretieren, es öffnete sich für Diskussionen über verschiedene Methoden, sehr lehrreich.

Ein paar Dinge, die ich in der Praxis gelernt habe, waren unter anderem, dass ich beim nächsten Mal echte Visitenkarten arrangieren und ein wenig mehr wagen werde, wenn es um Präsentation geht. Wir freuen uns darauf, öfter Bilder ausstellen zu können!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.